Was war zu DDR-Zeiten der billigste Kompass? Man legte einfach eine Banane auf die Mauer. Dort wo abgebissen wurde, war Osten.